Bundesfreiwilligendienst in der Denkmalpflege in den Museen Miltenberg

Die Jugendbauhütte Regensburg bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Freiwilligendienstes im Bereich Denkmalpflege zu engagieren.

Mehr Informationen findest du auf der Seite der Jugendbauhütte Regensburg.


Vielfältige Aufgaben

In den Museen der Stadt Miltenberg kannst du in allen Bereichen der Museumsarbeit aktiv werden: Sammlungspflege, Ausstellungsvorbereitung, Museumspädagogik, Öffentlichkeitsarbeit u.v.m. - du erhälst Einblicke in alle Aspekte der Museumsarbeit. Momentan ist besonders die Arbeit im Depot wichtig - im neu eingerichteten Zentraldepot gibt es einiges zu tun (inventarisieren, einräumen, fotografieren, sortieren). Außerdem kannst du ein eigenes Projekt angehen.

Die Arbeit in der Einsatzstelle wird ergänzt durch sechs Seminarwochen. In den Seminarwochen kommen alle zusammen, die einen Bundesfreiwilligendienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Denkmalpflege in Bayern absolvieren. Dort macht ihr ganz viel praktische Denkmalpflege und ihr könnt euch untereinander austauschen.


Bewerbung

Der Platz 2020/2021 ist bereits vergeben. Ab September 2021 sucht das Museum wieder Unterstützung.

Du kannst dich direkt bei der Jugendbauhütte bewerben unter fsj.denkmal.by[at]ijgd.de

Nähere Informationen rund um die Einsatzstelle liefern natürlich auch die Museen selbst.
Telefon: 09371 / 66 85 04
E-Mail: info[at]museen-miltenberg.de

 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung