Kurt W. Zöller - Zum Hundertsten


Sonderausstellung vom 15. Oktober bis 7. November 2021 im Museum Stadt Miltenberg

Die Ausstellung ehrt den Miltenberger Maler Kurt W. Zöller, dessen Geburtstag sich im Dezember zum 100. Mal jährt. Zöller wurde in Miltenberg geboren, studierte Kunst und ließ sich 1966 zum Kunsterzieher umschulen. Sein umfangreiches Werk umfasst Gemälde, Grafiken, Mosaike, Plastiken und Skulpturen sowie werbegrafische Arbeiten. „Maler male – rede nicht“ war ein Leitspruch des 1995 verstorbenen Künstlers. Vor allem seine ausdruckstarken Gemälde aus unterschiedlichen Schaffungsphasen sind in der Ausstellung zu sehen. 

Plakatmotiv_Zöller_kleiner.jpg


Diese Seite teilen